Montag, 28. September 2009

Büchl für die Omi

Nachdem die Omi nicht wirklich eine Internetbesucherin ist,
kann ich dieses Büchl ganz ohne Wartezeit einstellen...
das Original ist nämlich grad mit der Post unterwegs
...und das kann dauern ...










Oktoberfest 2009

Ein kleiner Einblick:



Freebies: Gunhild Storeide, Claudia Beckmeier, Stacey’s Scraps, Delicious Scraps

Mittwoch, 23. September 2009

Links

Heute nur ganz kurz, gestern abend bin ich mal
wieder im Netz versunken....
ach gibts da überall schöne Sachen...
und hab ein paar neue Links zu meinem Blog verknüpft.
Einen für die Beate ...Spatzl, die ovale Spellbinder-Schablone hast Du nämlich :
und diese hab ich so ähnlich:
http://www.amazingpapergrace.com/spellbinder-ruffled-flower-tutorial/

und alles schön mit Anleitung!!!!

Also die Links sind dauerhaft (natürlich links,
wie sich das für Links gehört) abgelegt.
Ach, ein paar Flohmarkt-Blogs hab ich schon mal verlinkt,
frau weiß ja nie ob sie nicht mal was braucht,
was jemand anders nimmer braucht ;O)
Viel Spaß beim Surfen

Samstag, 19. September 2009

Geburtstagskarte

Soooo, nun gibts noch schnell mal wieder ein Karterl zum angucken,
hat die liebe Tami gestern zum Geburtstag
bekommen - drum darfs jetzt erst aufn Blog ;O)

Montag, 14. September 2009

Farbkarte

Nachdem ich mich letztens auf einem dunklen Layout derart in der Farbe vertan und somit alles verstempelt hab...hab ich mir nun für meine Stempelfarben und das Embossingpulver eine Farbkarte gestaltet. Jeweils auf einem hellen und einem dunklen Karton.

Schon interessant, da gibts Farben die auf dem jeweileigen Papier gar nicht sichtbar sind oder sogar überraschenderweise einen schönen Effekt geben

Meine Ferien-Werke

Nachdem ich Euch berichtet hab, wie fleißig ich doch im Urlaub war,
gibts hier nun auch ein paar Auszüge davon....
Mein Lieblingslayout, einfach weil mein Mäusl da soooo lieb guckt....








Sonntag, 13. September 2009

Einblick

Ein Einblick in Beate`s Reich:
Das Objektiv von Beate's GöGa ist ja doch der Hit,
man kann sogar noch Jenny auf der Couch erahnen
und ganz sicher hätt auch Maxl
noch ein Fleckerl gefunden, um mit der Wii zu spielen ;O)
schön wars - daaaanke
und das hier hab ich grad im Netz gefunden:
ich glaub, ich bin damit verwandt...
...kann mal einer zum kraulen kommen...
jetzt bitte gleich

"Kunstwerk" von meiner Beate

Soooooooo, jetzt schmück ich meinen Blog mal mit fremden Federn:
Dieses wunderschöne Büchl hat meine Beate gezaubert.
Das ist selbstzugeschnittene Graupappe, schön bezogen und toll
geschmückt mit den neuen Stempeln und Stanzteilen!!!
Jana ist übrigens das Pferd von Beates Tochter
und Schwiegerpapi hat das tolle Album heut zum Geburtstag bekommen.





Ganz schön super!!! Guuuuuuuuuut gemacht!!!!
Beate, sag doch mal, was Schwiegerpaps dazu g'sagt hat!

Donnerstag, 10. September 2009

Wer braucht was???

Bei Anja: http://scraptime.blogspot.com/ gefunden -
gib bei Google Deinen Namen und braucht ein (mit Gänsefüsschen natürlich) und dann nimm die ersten 10 Einträge... es ist voll lustig


1. Saphira braucht jetzt ganz ganz viel Kraft - jaaaaaaaaa heute war hier Kindergeburtstag

2. Saphira braucht Licht um sich zu vermehren - mit Licht allein wird des net funktionieren...heiße ja Saphira und nicht Maria

3. Saphira braucht sitter – Hä?? Wie jetzt Babysitter?? Hab ja noch nicht mal Licht zum vermehren!!!

4. Saphira braucht manchmal eine Stunde, bis sie getrunken hat - haaa und oft noch länger

5. Saphira braucht Kletterhilfe – ja, freiwillig steig ich auf kein Berg, was soll ich da? Gibt’s da ’nen Scrap- oder nen Schuhladen???

6.
Saphira braucht mal wieder Sonne – ja wär nicht schlecht, hab ja noch ein paar Tage frei

7. Saphira braucht Licht – jaaaaa jetzt wiss’mas

8. Saphira braucht nicht zu schimpfen – stimmt die Kids waren heut echt toll

9.
Saphira braucht Ruhe – find ich auch, geh jetzt dann in die Heia

10. Saphira braucht eine Familie – schön wärs schon

So und weils so lustig war gleich nochmal ins Google für meinen Sohnemann:

1. Junior braucht ein neues Zuhause – uppssss ???

2. Junior braucht jetzt Ruhe – ja klar, es auch war ja sein Geburtstagsfest!!!

3. Junior braucht ein Zuhause – ja, wie jetzt???

4. Junior braucht Wasser – Wie ??? Wenn er schläft???

5. Junior braucht kein Wasser - Hä, da kenn sich einer aus. Was nun??

6. Junior braucht ein zu Hause - ja, jetzt weiss ichs

7. Junior braucht Hilfe – das sollte mir jetzt aber mal zu denken geben

8.
Junior braucht ein Zuhause – okey okey…wer möchte armes Geburtstagskind vollgefüllt mit allen Leckereien, mit vielen Geschenken und seeligem Lächeln beim Schlafen???

9. Junior braucht ein Zuhause – ja aber dann doch bitte auch seine beiden Freunde die hier übernachten…dann kann ich morgen ausschlafen – brauch ja auch Ruhe – siehe oben

10. Junior braucht Auslauf – keine Problem ich schick ihn morgen zum Bäcker – da ist ja dann der Geburtstag rum


So jetzt sorg ich mal für meine Ruhe und geh in die Heia ;O)

Montag, 7. September 2009

Mein Scrap-Eck

Tja, was soll ich sagen, eigentlich wollt ich Euch meinen Platz erst zeigen wenn er fertig ist,
aber es hat sich herausgestellt - der wird irgendwie nicht fertig.
Das ist ein immerwährender Prozess.
Ich hab beschlossen, ich halt Euch einfach am Laufenden!!!
Und nachdem heute mal ungewöhnlich aufgeräumt ist -
ich hab nämlich mal wieder mal umgestellt,
hab ich gleich die Kamera geholt und alles festgehalten.
Ich wünsch Euch genau soviel Vergnügen,
wie ich immer beim Reingucken in andere Platzerl habe:
Der Blick ins Wohnzimmer,
links hinter den halbhohen Schränke ist er - der so wichtige Platz!!!


Mein Scaptisch ist natürlich auch mein normaler Schreibtisch für
so ecklige Sachen wie Rechnungsüberweisung oder Steuererklärung
(wobei die ja letztendlich mein lieber Paps macht,
ich muß ja "nur" alles zusammen suchen.
Papi, hier auf diesem Wege ein dicke Bussi dafür!)
Um mehr Platz zu haben hängt der Bildschirm an der Wand.
Aber ich gestehe das Internet und die vielen vieln Ideen und Blogs und Foren darin
halten mich oft vom eigentlichen Scrappen ab ;O)
Aber Euch gehts wohl auch so - ihr seid ja jetzt bei mir

Kinderzimmer-Rollcontainer vom gelben Elch-Möbelhaus
normal geparkt unterm Schreibtisch
werden beim Scrappen einfach rausgezogen.

Für mein Mini-Tote-ally cool Taschi hab ich ein ganz liebes
Metall-Blumenkörberl als Aufbewahrungsplatzerl umfunktioniert.
Ins vordere Fach hab ich eine Kaugummidose reingestellt für die Skalpelle,
die sind nämlich immer umgefallen
und das hat ein paar mal ordentlich weh getan.

Das ist das nette Körberl vom Flohmarkt für die Bänder - sehrrrrr praktisch

So sieht es IM Sideboard aus! Auch wieder praktische Reinguck-Boxen vom Ikea.
Und meine ganzen Ordner, für sämtliche Aufkeber, Klebebuchstaben usw.

Ein paar Beispiel-Einblicke

In die beiden Schubladen passen die Stanzer grad noch so rein...
das ist jetz wohl ein natürlicher Kaufstopp??!!
:O(
Oder hab ich da nicht irgenwo noch....
ja da ist ja noch ein Schachterl...na, bitte wer sagts denn...
Kaufstopp ...so ein Schmarrn ;O)

Das kleine CD Regal ist ja jetzt eigentlich ein Schatztruhen-Regal.
Die kleinen Sortierkästen gibts übrigens beim Conrad (Elektroladen)
für unter einen Euro zu bestellen.
In denen hab ich auch meine sämtlichen Perlen sortiert.
Aber das ist eine andere Geschichte und wird zu einem anderen Zeitpunkt erzählt;O)

Hier noch das praktische Stempel und Co. Kastel....
und in dem unscheinbaren türkisen Ordner
sind all meine Werkzeuge - siehe einen Post vor diesem

Stempel Stempel Stempel

und ein Fach für schon Ausgestanztes und
noch ein wenig Werkzeug und Krimschikramschi So nun bin ich gespannt, wie es Euch bei mir gefällt.
Bei einem virtuellen Besucher kann ich ja leider nicht auf die Mimik gucken
drum freu ich mich schon über deinen Kommentar......
Freebies: Annies Creations, Stacey’s Scraps, digital-scrapbook-art
Eure Saphira
Die jetzt übrigens doch mal müde wird ;O)

Ordnung Spellbinder - Nestabilities

So, ich hab Euch ja schon mal gezeigt dass, ich meine Werkzeuge
( Quickkutz, Spellbinders usw...) auf Magneten untergebracht hab...
allerdings war das mit dem Tascherl nicht so der Hit - ist immer alles
nach unten gerutscht und gefunden hab ich auch nicht gleich alles.
So nun hier meine neueste Machenschaft.
Die Uridee hab ich mir bei der Beate (dankedankedanke) abgeguckt und ausgebaut....

Zuerst Graupappe mit Buchbinderleim und schönem
Scrapbookpapier beidseitig bekleben.
(Anleitung Buchbinderleim findest Du unter "praktische Links")
Schick, oder !!!

Dann alle Werkzeuge auf den Magnetplatten vorbereiten!
Die Magnete für die Spellbinders hab ich sogar mit den Selbigen ausgestanzt!!!

Das ganze ist in einem zugeschnittenen DIN A4 Ordner,
der wie ich zugeben muß noch gaaaaar nicht gepimpt ist....
kommt noch ;O)

und so schön hab ich sie dann auf dem hübschen Papier angeordnet...
alle einzeln mit Magnet unterlegt.
Die dünnen Magnetplatten hab ich mit Teppichklebeband festgeklebt
Hält für immer und ewig !!!



Man kann sie ganz schön einzeln rausnehmen!!!


Das sind Prägeschablonen, ich hab auch noch ein paar die nicht magnetisch sind - grrrr
für die muß ich mir noch etwas einfallen lassen...
so durchsichtige Kuverts oder so...
Ideen sind willkommen ....

Double Dooo Stanzis

Na, des ist doch der Hit, ich muß immer noch ganz blöde grinsen,
wenn ich den Ordner aufmach!!!!
Gut, dass mich keiner sieht!!!!