Montag, 14. Juni 2010

nach den Ferien ist vor den Ferien...

Hallo ihr Lieben,
viel Zeit ist vergangen und dafür gibts nun auch viele Bilder:


Eine Karte für einen Arbeitkollegen zum Geburtstag.
Die Buchstaben sind mit meinen neuen
Clear Stamps - Buchstaben von Technique Tuesday 
(sehrrr praktisch)




auch diese Karte ist für einen Arbeitkollegen,
er hat eine süsse neue Tochter!


Der große Blumenborder ist von Quickcuts
So Andrea, jetzt weißt wie er ausguckt 
- aber nun bekommst ihn nimmer :)


Das sind Fotos aus der ersten Pfingstferienwoche.
Junior und ich haben dem Wörthsee einen Besuch abgestattet.
Das war der erste schöne Tag seit Monaten...
...und somit hat er beschlossen,
da kann man dann auch gleich mal schwimmen
links der kleine Punkt vor dem Schifferl, das ist der Junior.
Angeblich hatte das Wasser 14 Grad
für mich waren es gefühlte  3 Grad :)


eine nette kleine Monet-Brücke am Wörthsee


diesen lecker frischgefangenen Räucherfisch haben wir uns
von unserem Ausflug mitgebracht.


Tags draf wars gleich noch schöner und wir sind mit
der S-Bahn zum Ammersee
hier seht ihr Junior beim Schnitzen -
und er ist natürlich auch gleich wieder ins Wasser brrrrrr
tapferer Kerl


wir haben uns ein Tretboot ausgeliehen und Famile Duck getroffen



Es hat sich schon so nach Sommer angefühlt



und zur Feier des Tages sind wir auf dem Heimweg
noch zum Weßlinger See
achhh sooo scheh...
Junior war da natürlich auch drin
- um 18 Uhr gaaaaaaaaanz schön frisch!!!
3 Seen in 2 Tagen gut oder?!?


Zudem hab ich unseren Hausmeister solange bezierzt, bis er so nett war,
ein kleines Eckerl Wiese nicht zu mähen und siehe da schon
ist ein idyllisches Margeritenfeld mit vielen Butterblumen dazwischen!!



es summt und brummt nur so...


So nun zu meinem Geburtstag
Ja, am Freitag hab ich nachgefeiert...
hier das leckerlecker Buffet zusammengetragen
von allen Mädels die da waren!!!


und hier ist der gigantische Geschenketisch
Er biegt sich durch - so voll ist er!!!!

DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE
DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE
DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE
DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE
DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE
DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE
DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE
DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE
DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE

hier ein paar Großaufnahmen...
...ja Tim Holtz hat auch ein bisserl vorbeigeguckt
und auch Tattered Angeles hat sich blicken lassen.



hier sieht man auch unter anderem die schöne Karte
von der lieben ANNE mit den schönen großen Legobrads,
die sie mir einfach so geschickt hat.
Ohne zu Wissen, dass sie passend zu
meinem Geburtstag hier eintrudeln!!!
Danke schön meine Liebe!

und das schöne Rätsel rechts im Bild
hilft den Ausflugsort mit meine Gresprächsmädels
zu entschlüsseln. Einfach das Foto anklicken und
doch einfach mal miträtseln
(Die Lösung steht in diesem Post ganz unten)
ach freu mich schon - da war ich noch nie!!!


So und hier die wunderschöne Geschenkverpackung von meiner Beate:

Das ist doch der Hammer!!!
30x30 groß
und gefüllt mit meiner eigenen Geburtstagsausgabe:

Die Geschenke, die beherbergt waren, sind die Wahnsinnstempel
von Tattered Angels oben auf dem Tisch zu sehen
und noch Masks und Klammerl von Tim Holtz
Daraus werde ich noch ein Album basteln!!!!

und hier das kleinste Geschenk des Tages
Die Danny - Meisterin der Minibooks
hat sich verkünstelt!!!! 
Ja es ist ein Fotalbum und ist
ganze 3,5 x 3,5 cm groß
So groß wie ein Ministempelkissen!




...befüllt ist es mit Bildern von unserem Scrapbooktreffen!!!


Die Idee von dem Minibuchi haben
wir uns bei der Heike von Living Memories
in Traunstein anschauen dürfen





Gerbera

Rose

Zur Feier des Tages bekommt ihr von mir
diese zwei Blumenbilder zum mitnehmen geschenkt
ohne Schriftzug (rechte Maustaste / speichern unter)
Viel Spaß damit !

An diesem Samstag war ich mit der Dani auf dem Flohmarkt und
hab unter anderen vielen Schätzen diesen Spiegel mitgebracht.
Stellt Euch vor, er war an ein Häusereck gelehnt, mit viel Krimschkramsch
und da stand doch ein Schild ZU VERSCHENKEN
freu freu

schwer heimgezogen, hab ich ihn auseinander gebaut
und cemeweiß gestrichen.
Dieses Schild war auf der Innenseite:
es ist ein Spiegel einer Kommode von 1903 aus Wien,
(da sind doch auch unsere Wurzeln her)


und nun hängt er dort wo er hingehört:


neben der Sisi und dem Franzl


diese tollen Zwei hab ich auch einmal ewig vom Flohmarkt heimgetragen
- sie sind aus Gußeisen!!!!! Sie waren fast schwarz vor Dreck
und auch sie habe ich gestrichen!!

Hübsch der Rahmen und der schon ein bisserl blinde Spiegel
(aber das find ich grad schön) hat sogar einen Facettenschliff


So jetzt ists gut


P.S. Na seid ihr auf die Lösung gekommen???
Ich darf mit den Mädels nach HEIDELBERG!!!!!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Du!
Also:
So viele Bilder und Infos! Danke!
Ein Hoch dem Max, dass er sich da reingetraut hat! Sooo kalt :-) !!!!!
Danke für die Blumen!
Warum hast den Spiegel gestrichen?? Sooo schade!!! Passt zwar besser dort hin, aber kein Original mehr!!!!
Nun noch eine schöne Zeit, wünsch ich euch Beiden!
Lieben Gruß aus Wien
GG

Beate hat gesagt…

Wow, da hab ich jetzt ja lange was zu schaun und lesen gehabt. Die Party bei dir war super schöön - Danke auch an dich als Gastgeberin. Wie viele Mädels du kennst und dazu noch so verschiedene Charaktere.
Deine Flohmarktschätze sind ja genial, als ob die Sachen nur auf dich gewartet hätten!
Bussi