Donnerstag, 20. Mai 2010

noch mehr Ordung...

Also zuerstmal....ich bin im Internet!!!
Ja ich weiß schon - ihr auch :o) ihr seid ja grad auf meiner Seite...
aber ich bzw. mein Ordungsfaible sind auf dem Scraponomy Blog

dort gibts immer wieder neue Ideen rund ums Thema Scrappen!!!
dort könnt ihr mich ja mal besuchen :o)

Liebe Banu, da fühle ich mich sehr geehrt!!!!!


und schon zeig ich Euch noch was:


Das Schubladenkastl war ein gaaanz altes Ikeastück
und ich habs mit schönem Papier und
diesen Knöpfen vom Tollwood verziert
(die hab ich Euch schon vor Ewigkeiten mal gezeigt)



Das Papier hab ich mit Buchbinderleim auf die Holzschubladen geklebt.
Einen Link zur Anleitung für selbstgemachten Buchbinderleim
findet ihr links unten in meiner LINK-Sammlung unter praktische Links

Für meine Lineale und Quickutz-Border Schneidschablonen hab ich von
der lieben Beate eine niedrige Chipsdose bekommen und auch sie beklebt:



so und nun endlich die versprochenen Fotos
vom Scrapbookladen Pipilonia in Wien
den Link zum Shop (auch Internetshop)
gibts auch in der Linkliste unter
Hier kann frau alles kaufen...

irgendwie wollte mein Computer eine zeitlang keine Fotos
 von der Speicherkarte holen aber
jetzt gings plötzlich - weiß zwar nicht warum,
aber jetzt freu ich mich einfach!!!

die Aussenansicht

hier mit Sindra sie hat auch einen schönen BLOG

coole Aufbewahrung für edles Papier - mit Kleiderbügel

im Hintergrund seht ihr die Zeitschrift die Scrapperin
ja, ja - Österreich ist die Heimat dieser schönen Zeitung
und daneben einen "Weißwursttopf" mit lauter ClearStamps
ja Bayern ist halt doch net so weit weg :o)

so und nun noch ein Foto von meinem Wochenendschnäppchen
ich war auf den Hof-Flohmärkten im Stadteil Neuhausen
und hier meine Schätze:


die Schälchen sind übrigens mit alten
handgearbeiteten feinen Spitzen gefüllt!!
Na neidisch ? :o)

So jetzt geh ich aber in mein Betti


Montag, 3. Mai 2010

alles hübsch sortiert...

Ja, das muß ich Euch mal zeigen:



das hübsche Regal steht jetzt auf meinem Schreibtisch:
Alles griffbereit!!!
und hat auch noch genau Platz für die Tim Holz Distress Inks
ich lagere sie wie empohlen auf dem "Bauch",
 hab noch selbstklebende Ettiketten drauf
und immer einen Klecks Farbe auf die Unterseite.


und das kleine Setzkastl für die Color Box Eyes
ist aus Karton und passend weiss gestrichen


Hier seht ihr meine DIN A5 Ordner für Stempel und Stanzschablonen:




Hier haben alle Spellbinder, Quickutz, Nellie Snellen usw.
ein magnetisches Zuhause gefunden.
Eine Anleitung fürs Innenleben gabs ja schon vor langer Zeit:




Und auch meine Clear Stamps habe ich mittlerweile
auf DIN A 5 umgebaut ist einfach handlicher!
Meine Stempelaufbewahrung hab ich schon mal genauer erklärt:


So nun seid ihr wieder auf dem Laufenden.
Und beim nächsten Mal gibts Fotos aus WIEN
dort war ich unteranderem in einem TOLLEN Scrapbookladen