Dienstag, 4. Januar 2011

Mein Armin-Buch Teil 1

Dieses Buch hab ich nur für mich gemacht,
in den Stunden in denen ich es kaum aushalte
setzte ich mich daran und
danach geht es mir um ein Stück besser!!!


Lieber Armin, am 23. Dezember vor zwei Jahren
bist Du zum Skifahren losgezogen
und nicht mehr zu uns zurückgekehrt.

Die Erinnerung ist ein Fenster
durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

und dies hilft mir schneller zu meinem Fenster zu kommen!


Wie Ihr seht ist es schon ganz schön dick
aber ich bin noch lang nicht fertig!

Übrigens habe ich die dicken gewellten Seiten
gekauft, sie hat eine ganz große tolle Stanzmaschine
für supertolle Albumseiten und vieles mehr!


Hier ein Bild von Dir, als Du ganz neu und winzig warst:


Eine kleiner Knopf  mit so einem lieben Lächeln:


Von diesen Fotos habe ich eine ganze Serie
und ich freu mich so sehr darüber...
Die haben wir zusammen im Wohnzimmer gemacht
weil Du Bewerbungsfotos wolltest!!!



 Eines meiner Lieblingsbilder:





Ach, Du fehlst mir sooooo!!!

Kommentare:

Basteltante Ursula hat gesagt…

Hallo Saphira,
das Erinnerungs - Buch finde ich sehr sehr schön,
und vieleicht wird es Dir dadurch etwas leichter mit dem dem Geschehenen umzugehen.

Wünsche Dir noch eine gutes neues Jahr

Ursula

bluemle Heike hat gesagt…

Ach Liane, das tot mir schrecklich leid für dich! Es ist immer schwer einen lieben Menschen zu verlieren. Durch dein Buch hat deine Trauer einen wunderschönen Platz gefunden.
Drück dich, Heike!

Tina's kreative Welt hat gesagt…

Ach, das tut mir ja so leid für dich. ich finde es aber toll, dass du so ein schönes Buch gemacht hast. So ist er immer bei dir!!!
Ganz LG Tina

Carola Eibl hat gesagt…

Liebe Liane,
daß tut mir sehr leid. Es ist immer schrecklich einen lieben Menschen zu verlieren. Aber in deinem Herzen lebt er weiter. Und das Buch finde ich eine super tolle Idee.
Ein gutes und gesundes Neues jahr noch.

LG Carola

Carola Eibl hat gesagt…

Liebe Liane,

das tut mehr sehr leid. Es ist wirklich schlimm und auch sehr traurig einen lieben Menschen zu verlieren. Aber in Deinem Herzen lebt er weiter.
Das Buch ist wirklich eine super Idee. Wie Heike schon schreibt ist das ein toller Platz für die Trauer.
Ich wünsche Dir noch ein gutes und gesundes Neues Jahr.

LG Carola