Sonntag, 2. Oktober 2011

Wieder unter den Lebenden...

Hallo Ihr Lieben,

also hier ein kurzes Lebenszeichen vom fußlahmen Krückenmonster,
also seit gestern Nachmittag bin ich wieder auf heimatlichem Couch bzw. Bettgrund
Das praktischte Teil vom Krankenhaus konnt ich leider nicht mitnehmen:
Den Galgen überm Bett zum Hochwuchten :(

Die Narkose hat mich arg mitgenommen. Der Arzt hat mir erklärt, dass das halt regelrechte Vergiftungserscheinungen sind und  wir daran erkennen können, dass ich nicht drogensüchtig bin (Drogensüchtige fühlen sich damit anscheinend recht wohl)
Na, da bin ich doch mal froh, dass sich das jetzt auch geklärt hat, stellt Euch mal vor ich wüsste das jetzt nicht *grummel*

Auf dem Weg vom Aufwachraum mit dem Sanka zum Krankenhaus habe ich wohl mehrere "ich lebe noch"-SMS verschickt und auch fotographiert?! Wirklich erinnern dran kann ich mich nicht?! Hier der Beweis:

Im Dellirium

Kaum wieder so wackelig auf den Beinen, dass ich ein wenig von dem schönen Umfeld hätte genießen können, (Feldafing mit Seeblick) wurde ich auch schon entlassen.



2x Blick vom Balkon(!)


Es ist schon der Hammer wie wenig von den Pflegezeiten seit meinem letzten Aufenthalt (14 Jahre her – Geburt vom Junior ) übrig ist.
Wenns Dir echt scheiße geht – mußt Du einfach hoffen, dass einer Zeit (und Lust) hat!

So nun genug gejammert – heute durft ich in meinem Bett schlafen…noch nicht optimal - aber um Welten besser!!!
Und Junior umsorgt die Mum – wie die Zeiten sich doch ändern!!!!
An Scrappen ist leider gar nicht zudenken…Sitzen ist noch länger nicht wirklich drin…

Ich liege …schlummere weg (Narkosennachwirkung???)…kühle, kühle, kühle und mache viel Dehn- und Streckübungen (Aua)

So wieder mal freu ich mich, dass ich einen Laptop habe (liegend mit kreisenden Fußbewegungen)
und all das lesen kann, was alle während ich so „rumlag“ gemacht haben (gestern bin ich nach dem Maillesen wegeschlummert)

Vielen lieben Dank an alle für die vielen gute Wünsche per Mail - SMS – Telefon

Danke für die Besuche mit Verwöhnpaketen (Blumen, Lesestoff, Briefpapier, Hockerl(sehr genial) Massage und Gartenbegleitung zum lecker Kuchen und und und )

Ein dickes Bussi meiner liebsten Andrea, die mich gestern dort eingefangen und durch die Gegend heimkutschiert hat *schmatz*



Kommentare:

bluemle Heike hat gesagt…

Ohje!! Was ist denn mit dir passiert??? Das hab ich ja gar nicht mitbekommen....Wünsch dir alles Gute und hoffe, dass du bis in 4 Wochen wieder fit bist!?!?

Basteltante Ursula hat gesagt…

Wünsche Dir eine gute Besserung, damit Du wieder Kreativ sein kannst.

Liebe Grüße
Ursula

abraxas hat gesagt…

Ja Spatzerl, was machst denn für Sachen? Ich wünsche Dir schnelle Besserung - auch gesundheitlich ;-)
Ganz liabe Grias
Martina

Scrappi hat gesagt…

Ich wünsche Dir gute Besserung und lass Dich schön verwöhnen! Söhne sind in dieser Hinsicht Klasse!
LG Hélène

Annette hat gesagt…

Ich wünsch Dir gute Besserung und schlummer für mich mit !!!
LG Annette

Polly72 hat gesagt…

Bei solchen Berichten bekomme ich immer Gänsehaut! Gute Besserung!