Montag, 31. Oktober 2011

Wieder da...

...wow das war doch mal was...
wochenlang zuhause rumhängen
und dann so ein Turbowochenende!!!
Ein Mega Crop bei der lieben Anne!
Einen detailgenauen Bericht samt tollen Fotos
(die sicher noch stibitzt werden *grins* )
gibts bei der tollen Conny

Dieses Layout-Lift ist für Annes Preisausschreiben
wie immer umgearbeitet zu einem Doppel DIN A4
Die unermüdliche Blümle hat mich motiviert,
mit einem Stanzer versorgt,
Carola mir mit dem süssen kleinen Teddy Stempel
ausgeholfen und schon ists fertig :)

ein bisserl Girlande - geht immer

und das süsse Bärli

zu gewinnen gibts den tollen Stempel:
drückt mir mal den Daumen

Vorteil für Euch - ich hab viiiiiiiiiiiiiiiiel gescrappt
Nachteil - es muß sich noch irgendjemand finden,
 der das alles mal fotografiert :)
auch die 3 oder 4 Fotoalben die schon ewig fertig sind!!!

Ein dickes Bussi an die liebe Andrea,
die so brav gefahren ist
und natürlich auch eins für die Beate.
Wann kochen wir 3 denn
mal wieder Nudeln??? *kicher*(Insider)


Mittwoch, 12. Oktober 2011

Zwei Layouts und viele viele LINKS

Zuerst mal das Beste:
DIE KRÜCKEN SIND WEG
So ein Genuß wieder zwei Hände zu haben,
ich hätte ja nicht gedacht wie arg mich diese
 blöden zwei Krücken nerven würden!!!


So nun noch zwei Layouts
die ich noch gar nicht gezeigt hab
obwohl schon lang fertig.
Man beachte das nette Pfoten-Dings
das ist ein plattgewalzter Karamalz-Kronkorken
(hmmmm Karamalz *wink zu Danny*)

mittlerweile ist das Journaling auch gefüllt
(mußt ja erst nachfragen
wie das süsse Katzi heißt --> Sissi)
----------------------------------------------------------------------------
und hier ist ein bisserl genäht
höchstpersönlich von der Danny
die ja ohne Nähmaschine gar nirgens
mehr zum Scrappen hingeht
*gelle*



der Stempel links oben ist aus meinem
vielgeliebten Tattered Angel Stempel Vorrat
und mit einem Junior Ritter gefüllt
und den Ausschlag zum Kauf des Herzerlstanzers
gabs hier bei der lieben Nina!
---------------------------------------------------------------------------
 So nun wieder zu den unerschöplichen
Weiten des WorlWideWebs und wie immer:


Bitte besucht doch die Seite der jeweiligen Erfinder und Künstler
und hinterlaßt ihnen einen netten Kommentar
(darüber freuen wir uns doch alle!!!)

dort gibts auch alle Bilder größer und noch viele zusätzliche Infos!
 
 
alte Uhren Printouts zum Aufkleben auf CDs
auch sonst ist dieser Blog ein Traum inWeiss *schmacht*

mit viiiiiielen Bildern







ja warum sollten wir unsere ganzen Stanzer
nicht auch mal für was anderes als Papier verwenden :o)


für Knöpfe und Co. zum Ausbessern von Selbstgenähtem

manno das wär mal ein Grund Nähen zu lernen

Bei Steffie ist es sowieso so schön
und es gibt fast täglich (!!!) neue Inspiration





so gut für heut
Wie??? Du hast noch nicht genug???
Hier gehts lang!!!

Sonntag, 9. Oktober 2011

Mein Armin-Buch Teil 5

Da ich ja nun Zeit ooooohne Ende habe
und Scrappen leider noch nicht wirklich eine Option ist...

Länger sitzen tut ganz schnell weh,
weil mein Bein so anschwillt ....grrrrrr
aber auf Krücken laufen geht dafür schon viiiiel besser!!!!


...zeige ich Euch mal wieder etwas aus meinem Arminbuch:


Armin hätte am nächsten Dienstag seinen 22.Geburtstag !!!
Links oben hängt ein süsser Engelticker (Tagezähler)

Die letzten Tage habe ich viiiele Fotos sortiert
(ja das geht gut auf der Couch)
und bin über viele schöne vergessenene Bilder
von meinem kleinen großen Bruder Armin gestoßen!!!
*freufreuhüpfhüpf*

hier aber nun Seiten die ich schon vor einiger Zeit gemacht habe:


mein großer kleiner Bruder auf seinem letzten Wiesn Besuch 2008


Lederhosn hattest Du auch schon als Zwergerl:





anno dazumal mit meinem kleinen Bruder aufm Schoß


mit dem Papi


und deinem heißgeliebten Staubsauger: 


ach Bua - es ist manchmal immer noch net zu glauben,
dass Du einfach nimmer da bist!!!


hier könnt ihr noch weitergucken:

und diese Webseite möchte ich Euch noch ans Herz legen:

Livingmemories

dort gibt es viele wundervolle Ideen und Workshops
 rund ums Scrappen von der lieben Heike Lenz
Sie fand auch so einen Gefallen
 an meinem Arminbuch, dass sie es
hier

verlinkt hat samt meinem Gedicht
das ein paar Tage nach Deinem Unfall
unbedingt geschrieben werden wollte:

Großer kleiner Bruder
So klein warst du
dass ich dich hab getragen


Großer kleiner Bruder
So groß bist du geworden
Lässig kannst du deinen Arm um
mich legen

Großer kleiner Bruder
Fort bist du nun
und lässt mich hier allein

Großer kleiner Bruder
war ich doch die
kleine große Schwester

bin ich nun allein



Sonntag, 2. Oktober 2011

Wieder unter den Lebenden...

Hallo Ihr Lieben,

also hier ein kurzes Lebenszeichen vom fußlahmen Krückenmonster,
also seit gestern Nachmittag bin ich wieder auf heimatlichem Couch bzw. Bettgrund
Das praktischte Teil vom Krankenhaus konnt ich leider nicht mitnehmen:
Den Galgen überm Bett zum Hochwuchten :(

Die Narkose hat mich arg mitgenommen. Der Arzt hat mir erklärt, dass das halt regelrechte Vergiftungserscheinungen sind und  wir daran erkennen können, dass ich nicht drogensüchtig bin (Drogensüchtige fühlen sich damit anscheinend recht wohl)
Na, da bin ich doch mal froh, dass sich das jetzt auch geklärt hat, stellt Euch mal vor ich wüsste das jetzt nicht *grummel*

Auf dem Weg vom Aufwachraum mit dem Sanka zum Krankenhaus habe ich wohl mehrere "ich lebe noch"-SMS verschickt und auch fotographiert?! Wirklich erinnern dran kann ich mich nicht?! Hier der Beweis:

Im Dellirium

Kaum wieder so wackelig auf den Beinen, dass ich ein wenig von dem schönen Umfeld hätte genießen können, (Feldafing mit Seeblick) wurde ich auch schon entlassen.



2x Blick vom Balkon(!)


Es ist schon der Hammer wie wenig von den Pflegezeiten seit meinem letzten Aufenthalt (14 Jahre her – Geburt vom Junior ) übrig ist.
Wenns Dir echt scheiße geht – mußt Du einfach hoffen, dass einer Zeit (und Lust) hat!

So nun genug gejammert – heute durft ich in meinem Bett schlafen…noch nicht optimal - aber um Welten besser!!!
Und Junior umsorgt die Mum – wie die Zeiten sich doch ändern!!!!
An Scrappen ist leider gar nicht zudenken…Sitzen ist noch länger nicht wirklich drin…

Ich liege …schlummere weg (Narkosennachwirkung???)…kühle, kühle, kühle und mache viel Dehn- und Streckübungen (Aua)

So wieder mal freu ich mich, dass ich einen Laptop habe (liegend mit kreisenden Fußbewegungen)
und all das lesen kann, was alle während ich so „rumlag“ gemacht haben (gestern bin ich nach dem Maillesen wegeschlummert)

Vielen lieben Dank an alle für die vielen gute Wünsche per Mail - SMS – Telefon

Danke für die Besuche mit Verwöhnpaketen (Blumen, Lesestoff, Briefpapier, Hockerl(sehr genial) Massage und Gartenbegleitung zum lecker Kuchen und und und )

Ein dickes Bussi meiner liebsten Andrea, die mich gestern dort eingefangen und durch die Gegend heimkutschiert hat *schmatz*