Montag, 9. Januar 2012

Saphira im Glück

Vom Forum Scrapbooktreff  hab ich den Staffelstab 
für den Open Scrapspace erhalten.
Das bedeutet, dass Du mir in mein Glücksreich 
folgen darfst wenn Du magst!
Hinter diesem Raumteiler im Wohnzimmer
befindet sich mein immerzu wachsendes Reich:


Herzlich Willkommen!
Bleib doch ein bisschen und gucke noch ein wenig!


mal so im Überblick:



Dieses Hängeregal ist ein Flohmarktfund 
und hat neue Farbe erhalten
mehr dazu hier: *klick*




Jetzt im Detail:
zwei Setzkästen mit ungewöhnlicher Tiefe 
sogar passend für die Distress Kissen von Ranger
und alle anderen Töpfchen und Fläschen


Mein selbstgefärbtes Mini Tote 
mehr dazu hier *klick* und hier *klick*


Glück gehabt mein Uralt-Flachbildschirm 
läßt sich an der Wand montieren = mehr Platz
verleitet aber leider zum unkontrolliertem Surfen :)


zwei IKEA Moppe Schubladen-Regale 
aufgepimt für alle Art von Stiften
Oben im Regal Basilikum-Pesto-Knopfgläser :)



Oben Gläschen mit gedruckten Schildern 
für Papier Blumen aller Art
Unten altes Schrauben- und Nägelkisterl 
vom Flohmarkt mit Stoffresten


kleiner Setzkasten(weiß lackiert) 
mit bunten Knopfgläsern


Das silberne (gibts nimmer) 
und die beiden weißen (gibts noch) 
Platzsparer-Regale sind von IKEA


Wie ihr seht habe ich beide Maschinen
die Double Do (meine Erste) und die Cuttlebug
ich möchte aber keine missen
die Slice hab ich mir gerade ausgeborgt 
und teste ob ich das wirklich brauche ???!!!???


Die Double Do steht auf einem Schubladen-Rollschrank, 
das hat sich sehr für eine Maschine bewährt
da haben gleich die Platten Platz 
und frau kann sich die Maschine gleich mal herholen :)


Stanzer


Die neueste Errungenschaft sind Berge von Moosgummi, 
fast all meine Alpha Stanzen sind Moosgummi-tauglich. 
Ich mach mir somit meine Thickers selber :)
...ich mag keine halbleeren Alphas-Bögen mehr :)


Unter einem alten Computertisch mit "neuer" Platte
(Alle Möbel sind Sammelsurium
- ich kauf lieber Scrapzeugs)
ist ein Tastaturfach und da passen 
super drei IKEA Boxen rein 
die zeig ich Euch gleich noch
das weiße Blechgestell ist 
ein urururaltes Hängeregister-Teil und ich liebe es!!!





Ich scrape ja vorwiegend auf DIN A4 
und habe demnach auch viel Tonpapier in allen Farben


und für die 30x30 Papiere habe ich aus 
DREI  DIN A4 Hängeregistermappen  
ZWEI 30x30 Mappen gemacht (Danke Beate)


Hinter einer Türe sind meine Scraps in alten Schubladenfächern
es wird JEDER Schnipsel aufgehoben
und nach Farben sortiert...
Lustigerweise finden sich dort die tollsten Reste zusammen 
und es sind schon super Sachen entstanden aus diesen Minischnipseln.



So nun noch mal zurück zu den Boxen unter dem Tisch



Fällt es auf, dass ich ein wenig stanzersüchtig bin ??? Nööö, oder!!??


und hier die Bänderaufbewahrung - wie es genau geht gibts hier *klick*


Für alle denen die Boxen gefallen...hier ganz genau:



Eine vierte hat nicht mehr hinein gepaßt, 
aber das Besteckkastl aus Holz von der Omi
gleich mal weiß lackiert


Mein allererstes Inchie-Kunstwerk gefüllt mit Stofffarben,
Klammern und Skalpellmesser-Vorräten


Stempelrondell




Nachdem ich ja so ein Jäger und Sammler 
bin hab ich mir einige Hilfsmittel gemacht


Alle Stanzer mal als Beispiel und Größen Hilfe gesammelt


alle Stempel-Folien die beim Kaufen von Clears 
dabei sind eingescannt und ein Büchl gemacht
praktisch zum Schnellfinden von Textstempeln



Ein neues Sortierkistl von Rayher 
 mit einteilbaren Fächern (auch ein weinig gepimpt)


Wie immer alles ein wenig nach Farben sortiert (darauf steht Saphira :) )
Hilft für ein Layout schnell das Passende zu finden


runde Sortierboxen auch von Rayher für Eyelets und Brads
(praktisch jedes Fach einzeln zu öffnen) 
auf einem Ikea-Lampenschirm-Fuß (Danke Beate)




hier ist ein Teil unserer Fotoalben 
(Ich scrappe die Alben schon seit Jahren auf A4)


Wieder mal beim IKEA gewesen :)


Da passen aber auch perfekt die Sizzix BIGZ Stanzen rein


Davor in CD Hüllen - auf einem 
weißen Passparout - Karton 
(die gibts oft ganz günstig als Reste)


auf, mit den jeweiligen Stanzen ausgestanzten, 
dünnen Magnetzfolien alle Stanzschablonen




Alle Sizzix BIGZ Schablonen habe ich mit 
weißem bedruckbarem selbstklebendem DIN A 4 Papier
beklebt und einen Teil davon wieder abgezogen, 
somit kann frau viel besser sehen, 
ob das zu stanzende Papier auch paßt 
(jaaa - alle Schnipsel müssen ja verbraten werden)
Die Idee hab ich von Tina *klick* und da gibts noch viel mehr


alle meine Stempel habe ich auf  DIN A 5 Laminierfolien geklebt
genaueres über Clear Stamps Aufbewahrung 
und Gummi und EZ Mount hier *klick*



wieder hinter den Türen viiiiiel Kleinkram


die schwarzen kleinen Miniklappboxen 
gabs letztes Jahr zu Mandrinen dazugeschenkt *freu*


Diese durchsichtigen Teile heißen "Really Useful Boxes"
 die gibt es in allen erdenklichen Größen (auch für 30x30)


Dymobänder in der Box


Washis in der größeren Box


links kleine aufgepimpte Chipsdose - sie wurde einfach Stiftehalter


CM Schneideschbalonen


in die blinde Ecke passen genau zwei LP-Kisten 
vom Flohmarkt 
(die Älteren von uns kenn LPs als Vorgänger von 
CDs, LPs haben praktischerweise genau 30x30)


Endlich mal einen Geistesblitz gehabt
...ich hab in meine Spiralen dünnes ausgerolltes Papier gesteckt, 
somit verhedern sich die Spiralen nimmer *freufreu*


So das wars jetzt - hier noch mal der Umbau,
falls ich Besuch bekomme 
- der Esstisch wird einfach an meinem Platz geschoben 
und ausgezogen (er wird 2 Meter!!!)
hier sitzt gerade mein Junior bei mir 
und bemalt seine Tabletop Figuren



und damit ihr nicht meint, 
bei mir guckt es immer so aus wie auf den Fotos da oben:


Wo gehobelt wird fallen Späne


und nach einem Layout 
guckt es aus wie bei die Hotten Totten (wer sind die denn eigentlich??)


Ansonsten gehöre ich einfach zu der Gattung 
Möbelrücker und Sortierer
(sprich ich liebe es zu sortieren, umzustellen, 
zu  beschriften und umzuräumen)


Ich steh da echt drauf :)


Also fühlt Euch nicht genötigt, es mir gleich zu tun
...ihr hätten leider viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel weniger Zeit zu Scrappen
(davon kann ich ein Lied singen)
Ansonsten kann ich Euch nur IKEA ans Herz legen
Anbei ein paar UnordnungsMonster Beseitiger :)




Vielen lieben Dank fürs tapfere Durchhalten
durch die wahre Bilderflut
(Es sind tatsächlich 73 Stück, 
wobei ich doch eh schon sooo viele gelöscht habe)
Saphira im Glück

Kommentare:

Sylvia hat gesagt…

wahnsinn. ich bin sprachlos. vor allem von den vielen Ordnungsideen. ich denke das eine oder andere werde ich auch machen, sobald ich umgezogen bin und meine neue Ecke einrichte. danke für die viel Tipps.
lg, Sylvia.

's Katja hat gesagt…

...wow...ich bin gerade sowas von beruhigt, da du uns deine letzten Bilder gezeigt hast, wo auch mal etwas anderes als Ordnung und Überblick herrscht...

Du hast ja alles superklasse geordnet....ist zwar vorher mehr Arbeit, aber wenn du scrappst hast DU alles schneller zur Hand, unser eins muß erst suchen und überlegen...

Vielen Dank für den schönen Einblick...
LG
Katja

Carola Eibl hat gesagt…

Das ist wirklich derHammer. Ich habe es dir ja schon im Forum geschrieben.
Dein Reich ist wirklich super toll. Neid

LG Carola

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Oh wow. Ich bin restlos begeistert von deinem Reich. Ein Traum - Ehrlich! Super shcön hast du`s dort.
GLG claudia

bikun24 hat gesagt…

Wow, bin sprachlos .... ähhh, nur eins: kannst du bitte mal bei mir vorbeikommen????? Schmatz, bis zum 28.igsten Birgit

beate hat gesagt…

Hallo,

ich bin eher eine stille Leserin von Dir, aber jetzt muss ich mal ein kommentar abgeben.....das ist ja megageil ( tschuldigung..:-)) aber das ist ja der Hammer dein bastelplatz. tolle lösung, die bei mir leider nicht geht.

lg aus dem heidiland
beate

abraxas hat gesagt…

Ach Spatzerl...
1. Hottentotten war eine in der Kolonialzeit von den Buren erstmals verwendete Sammelbezeichnung für die in Südafrika und Namibia lebende Völkerfamilie der Khoi Khoi, zu der die Nama, die Korana und Griqua (Orlam und Baster) gehörten.
2. Ich muss jetzt leider bei Dir einziehen - selber schuld! ;-)
3. Wenn Du nicht mehr bei IKEA einkaufst müssen sie dichtmachen!
LG Martina

Beate hat gesagt…

Ja, Saphira hat ein geniales Scrapplätzchen und so schön organisiert. Ich hab schon ein paar Mal den "Saphira-Sortier-Service" gebucht und der ist uneingeschränkt weiterzuempfehlen. *dankebussi*
Den Besucher-Tisch darf ich ja auch des Öfteren mal nutzen und dann wird auch von mir in allen Schächtelchen, Regalen, Fächern und Schubladen "geschnüffelt". Wenn's bei dir so weitergeht, dann haste ja bald nur noch ein Scrapzimmer - wer braucht denn schon ein Wohnzimmer?
Liebe Grüße
Beate

Danny hat gesagt…

Die Kommentare hier sind aber auch der Hammer ("Wenn Du nicht mehr bei IKEA einkaufst müssen sie dichtmachen") *fastvomStuhlfallvorLachen*
Ich bin auch immer wieder schwer beeindruckt von so viel perfekt durchorganisiertem Raum.

Stine hat gesagt…

Ja, das ist ja unglaublich!!!! Aber dann auch wieder beruhigend, wenn man die letzten Fotos sieht. Bei mir sieht es eigentlich fast immer aus wie bei den Hottentotten. Aber was du so alles dein eigen nennen kannst. Wow, da findet man kaum Worte, ich habe immer gedacht, ich hätte viel Kram, aber du kannst ja wohl locker einen Shop eröffnen. Aber du hast schon Recht, IKEA hat ein Herz für Scrapper, am Freitag fahre ich hin. Freu!!
Viele Grüße von
Stine

Morgaine hat gesagt…

Ich mache ja sonst nichts, außer am Dienstag morgen mit einer Tasse Kaffee Saphira´s Scrapecke zu bewundern. So, nachdem jetzt mein Kaffee leer ist und ich total frustriert den Tag beginne, weil meinereiner nur ca. 1/4 Platz zur verfügung hat und ich mehr suche als aufräume, fahre ich jetzt zum Einkaufen.
Danach wird wieder gesucht....und dazwischen gescrappt.
Solltest du aber mal Zeit haben und bei dir alles zurechtgerückt und sortiert haben, kannst du gerne bei mir weiter machen.

Im übrigen.... gefällt mir deine Scrapecke total gut. JIP!!!

Fr.Timtam die erste hat gesagt…

Hallo Saphira ich muss mich gerade am Stuhl festhalten um nicht runterzufallen.Du hast ja eine Bastelburg wie sie im Buch steht:Ein Traum an dem ich noch lange stricken muss.Soviele Sachen wie du hast da kannst du eine Kleinstadt mit versorgen.Ich würde garnicht aus dieser Ecke rauskommen wenn ich dich besuchen würde.Zelt im Zimmer aufbauen und loslegen.LG Tamara

Anonym hat gesagt…

Wow, ich bin absolut sprachlos. So organisiert, so ordendlich und selbst wenn du gearbeitet hast schauts noch ordenlich aus. Einfach ein Scrappertraum

lg Irene

Diana hat gesagt…

wow, das schaut super aus. Ich liebe Ordnung und werde mir bestimmt nochmal die eine oder andere Idee klauen.

LG
Diana

Taly hat gesagt…

Wow, that is a wonderful craft station!

Anonym hat gesagt…

Hi,
Super ich schaue gerne mal vorbei, dein Blog ist gelungen.
Ich gehöre auch zu den Umräumern. Es gibt immer etwas zu verbessern.
Mein Sohn bemalt auch Tabletop Figuren. Es gibt immer Parallelen.
Ikea ist Top.
Habe ein kleines Zimmer zum scrappen, lesen und umräumen.
Viel Spaß weiterhin.
Silke

Heike hat gesagt…

Ein schöner Arbeitsplatz und so gut geordnet , das es zum heutigen Thema vom Krümelmonster passt . Liebe Grüsse Heike

MooNi hat gesagt…

Unordnung wäre hier ja wohl auch fehl am Platze!
Wahnsinn!!

GLG
Tina (http://jungle-of-my-life.blogspot.de/)

Simone hat gesagt…

Fantastisch! Eine wahre Freude bei Dir stöbern zu gehen und vielen Dank für die genialen Ideen!

Liebe Grüße Simone

AraBeeXX_Art hat gesagt…

Also die Idee von Beate den Ikea-Lampenständer zweckzuentfremden als Sammelboxenhalter finde ich großartig! Nach so einem Teil suche ich schon länger für genau diese runden Sammelboxen. Weißt du vielleicht noch den Namen der Ikea-Lampe und evtl. den Preis?
Dein Block ist übrigens spitze!
Liebe Grüße von Ara

Monika Schnellbächer hat gesagt…

Hallo Saphira,

ich bin leider erst jetzt auf diesen tollen Blog gestoßen.
Richtig tolle Sachen.

Könntest du mir vielleicht sagen, woher du diese Setzkasten hast?

Gruß Monika

Saphira hat gesagt…

Hallo Monika,
die habe ich schon länger her
in München in der Blumengroßmarkthalle im Erdgeschoß bei dem schönen Vintageladen gekauft:
Hier finde ich die den Laden nciht gelich: http://www.blumengrossmarkt-muenchen.de/
Wahrscheinlich gibts die nimmer höchstens auf Anfrage.
Wenn Du mehr Infos möchtest kannst Dich gern nochmal melden am besten per Mail!