Sonntag, 22. Juni 2014

Babykarte für Colin


 Ja ich weiß...
... schon wieder :o)
aber ich hab halt sehr fruchtbare Kollegen :o)


diesmal mit kleinen Perlen


und jaaaa auch die Rückseite ist wichtig


Die Karte ist 30cm breit und
hat somit genug Platz für viele Unterschriften.

die Wabenstruktur ist ein Stück Ikea Verpackungsmaterial
 Unsere Bauteile in der Arbeit bestehen oft
auch aus Wabenstrukturen meist aus Kohlefaser
oder auch Aluminium und da mein Kollege
Statiker ist und diese oft berechnen muss,
hat er recht schmunzeln müssen.

Bildunterschrift hinzufügen

 


Besuche mich doch unbedingt auch mal hier:


Samstag, 7. Juni 2014

Babykarte für Sebastian

wieder für ein Baby eines Arbeitskollegen:

Diesmal präsentiert vom kleinen Enno

Süsser kleiner Kerl von Götz - Puppenkünstlerin Sylvia Natterer

die Karte ist ganze 30cm breit


alle Eckdaten gestempelt




das Innenleben - viel Paltz für Unterschriften (30cm x 30cm)

auch die Rückseite wird von Saphira nie vergessen :o)

Genau!!!  


Der Zug ist übrigens ein BoBunny Stempel und von mir ausgemalt(!!!) worden
 

Besuche mich doch unbedingt auch mal hier:

Dienstag, 3. Juni 2014

Endlich.....

...gibts die Fotos von meinem hübschen Packerl




ein wirklich hübsches Packerl
mit vielen schönen Beigaben


In Kirstins Dawanda Shop habe ich mir 
wunderwunderschöne Regenbogensocken bestellt


und einen Umpf
als ich den Papa aller Umpfs
zum ersten Mal gesehen habe...
...hab ich mich mal vorsichtig
nach türkisen Umpf-Kindern erkundigt
und prompt sind welche geschlümpft 
freufreu


mein Ingo-Umpf hat auch noch
so ein ganz süsses Knickohr
mit dem er wunderbar zuhören kann :o)

Bekommen hab ich ein wunderschönes Packerl
wie Weihnachten und Geburtstag zusammen
Daaaanke nochmals

Schick die Socken oder ? Und sie passen perfekt

Nachdem bei Saphira der Größenwahn ausgebrochen
ist...gibt jetzt wieder ein funktionerendes Internet...
vorallem eines bei dem das Befüllen des Blogs
auch im Betti und auf der Couch
 jederzeit möglich ist :o)

und eine Nähmaschine fürs große Saphira-Kind
nachdem ich ja ganz toll
im Streichen
Regale aufbauen
Löcher bohren
und Reifen wcchseln bin
sollte ich doch auch mal Nähen lernen!!!

Hab schon ein wenig Puppenklamotten nähen geübt,
Vorteil: wenig Stoff im Eimer - wenn ich es verbocke
Nachteil: sehr sehr pfrimelig winzig das Ganze :o)


dieses Luxusteilchen sollte bei den ganzen Sticharten 
aber nun auch andere Sachen draufhaben
Wäsche waschen
Spüli ausräumen usw...
:o)

Besuche mich doch unbedingt auch mal hier:
Saphiras Welt der Puppen



Saphira hat einen zweiten Blog eröffnet....

...ja hat sie...

...einen ganz anderen Blog...

...ein anderes Hobby...

Saphira sammelt schon seit
immer kleines Spielzeug in Puppengrösse,
hat noch immer das
heißgeliebte Schlummerle von Schildkröt,
deeeeen einen Bären aus Kindertagen,
alle Barbies und aus Juniors Spielzeit
auch eine kleine Schar von Sylvia Natterer Puppen...


Sie wurden immer wieder mal hervorgeholt,
neu angezogen, gekämmt, gedrückt
und verschämt wieder weggepackt.

Die Zeiten sind nun vorbei -
Männer haben Modell-Eisenbahnen ... Flugzeuge
... Modellautos ... Minihubschrauber...

Und Saphira hat sich nun die kleine Familie
wieder hervorgeholt und ein wenig erweitert
Ebay sei dank :O)

Fynn baut gerade das neue kleine...
...Billy-Ikea Regal in Barbiegröße auf



Ich würde mich freuen,
wenn Du mich auf diesem Blog
auch besuchen kommst
oder ihn vielleicht sogar abonnieren möchtest.
Vielleicht hast Du ja eine kleine Tochter,
Enkelin oder Nichte die sich freuen könnte?


 Er heißt Saphiras Welt der Puppen -
Die Welt durch Puppenaugen

Also eine Erweiterung des bisherigen Blogs

 

Sonntag, 1. Juni 2014

Schnelle Menue - Karte

Den Geburtstag meiner Mami haben wir nachgefeiert, am Ostermontag,
das spiegelt sich in den Menuekarten wieder


Den Text am PC verfaßt auf 160gr Papier ausgedruckt,
schwarz/weiß, der Drucker mag nicht mehr bunt *grummel*


 und ganz herkömmlich schön mit Tim Holtz
 in grün passend zur Tischdeko verfeinert  :o)
Manchmal ist weniger einfach mehr!

Die Platzkarten sind übrigens schöne große Kiesel,
 die von allein stehen können, mit silber und grün beschriftet.