Sonntag, 26. Juni 2016

Trauerkarten mit Brushos

Immer eine Überwindung Trauerkarten zu beginnen. In solchen Momenten sind andere Gefühle einfach im Vordergrund. Allerdings merke ich doch immer , dass Kreativsein eine beruhigende Wirkung hat. Stichwort THERAPIESCRAPPEN ☺


Die Fotos hab ich für die liebe Renate 
aus der Stempeloase geschossen
Somit gibt's diesesmal sogar eine
"Materialliste"


Brushos sind einfach Klasse







 Besuche mich doch unbedingt auch mal hier:
Saphiras Welt der Puppen

P.S. Uih, falls Du vor hast, mir hier einen Kommentar zu schreiben, würde ich mich das sehr freuen!!!! Ich werde ihn, sobald ich ihn gesehen habe, gleich veröffentlichen und Dir hier auch antworten!!! Leider musste ich anonyme Nutzer sperren, da mein Postfach keine 200 Spams am Tag verkraftet! Falls Du nicht kommentieren kannst und trotzdem Fragen hast, findest Du in der klassischen Web-Version meines Blogs oben auf der linken Seite einen Link zu meiner Emailadresse!

Kommentare:

merlina hat gesagt…

huhu, auch wenn der Anlass nicht so schön ist, ich finde die Karten unglaublich hübsch...ich könnte mir auch gut vorstellen ,sie mit einem anderen Spruch, in einer anderen Farbe, für einen schönern Anlass zu machen..

Liebe Grüsse
merlina

Saphira hat gesagt…

Oh Du Liebe ... danke Dir!
Ja ich hab die Technik schon wiederholt für 'ne Geburtstagskarte! Die zeig ich hier auch noch ☺

abraxas hat gesagt…

Hach, die sind einfach schön! Auch, wenn der Anlass so traurig ist darf die Karte schließlich gefallen. Ich finde Karten für Trauerfälle auch immer sehr schwierig, konfrontiert es einen irgendwie immer mit dem eigenen Verlust.
Bussi aufs Nasi Martina

Saphira hat gesagt…

Hach was fällt denn dem GMX ein???
Du warst im Spam, dass geht ja mal gaaaar nicht!!!!! Die 4 Karten sind alle gut angekommen ... wortwörtlich ... das hat mich echt gefreut